Erster Kunstmarkt Deutschland Berlin! Über 70 Künstler stellen aus!

"Entschuldigen Sie, ist das der Sonderzug        zum Ballhaus Pankow?"

Vom 30.09. bis 03.10.2016 öffnen sich die Türen vom Ballhaus Pankow zum ersten Kunstmarkt Deutschland.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bewusst haben wir den 03. Oktober als Tag der Deutschen Einheit, als Symbol für die Freiheit als letzten Ausstellungstag gewählt. Die künstlerische Freiheit als hohes Gut einer freien Gesellschaft zu achten, liegt uns am Herzen.

Der Kunstmarkt Deutschland hat sich zum Ziel gesetzt, Ausstellungen mit Künstlern aller Richtungen in ganz Deutschland zu veranstalten und dem Kunstliebhaber die Kunst näher zu bringen. Über 70 Künstler aus ganz Deutschland und der EU haben sich angemeldet ihre Kunst zu zeigen.

Das Ballhaus Pankow

"Eines der schönsten und ältesten noch erhaltenen Gebäude des Bezirks Pankow. ...Eines der letzten Zeugnisse einer Zeit, zu der Pankow noch ein Ausflugsziel im Grünen war."

Claudia Dörries in Die Neuen Architekturführer, Nr. 171

 

Als das Ballhaus im Jahre 1880 in Pankow als Ausflugslokal errichtet wurde, lag es noch vor den Toren der rapide wachsenden Stadt. Heute liegt es mitten in einem der gefragtesten Stadtbezirke Berlins (DIE WELT).

 

Einer der letzten "hidden-champions", die Berlin noch zu bieten hat, mit direkter Strassenbahnverbindung (M 1) zum Kupfergraben / Berliner Museumsinsel

Im Ballhaus befindet sich der wohl grösste und schönste Saal (mit Nebensälen) in Pankow. In den Jahren 1993 bis 1996 wurde das Gebäudeensemble für rd. 5 Mio. Euro hochwertig restauriert und seither für Events genutzt.



Bilder der Künstler